Arbeitskreis “Erinnerungen auf alten Fotos, Ansichtskarten, Totenzetteln . . . “: Do 22. Oktober 2020 17:00 Uhr

Betrachtung mitgebrachter Bilder und dazu: Vortrag des Postkartensammlers Volker Cremers.

Ort: Klassenraum der IVa im 1 . OG des Hintergebäudes der Clemens- August- Schule, Sternenburgstr. 23.

Volker Cremers, Gymnasiallehrer in Beuel und in der Luisenstraße wohnhaft, wird eine Reihe vertrauter, aber auch uns bisher nicht bekannter Postkarten aus den Jahrzehnten um 1900 präsentieren wie zum Beispiel die oben gezeigte, wobei hier nur die linke Hälfte abgebildet ist: Ein Medizinstudent „H. Kemp“ hatte diese Karte am 7.11.1898 vom Venusbergweg 23 an „Frl. Trinchen Esser“ in Arsbeck (gegenüber der Kirche) geschickt. Welche Hilfsmittel stehen uns zur Verfügung, um heute noch etwas über Absender und Adressatin einer solchen Karte in Erfahrung zu bringen? Viele andere Beispiele können so oder ähnlich betrachtet und weiter untersucht werden! Hierzu bringen Sie bitte gerne eigene Bilder, Karten oder Zettel in den Arbeitskreis mit …. und nehmen sie
hoffentlich mit neuen Erkenntnissen (nach uns evtl. gestatteter Kopie) wieder mit nach Hause!!

Veranstaltungankündigung Oktober 2020

Geburtstag von Peter Joseph Lenné
Di 29. September 2020

14:00 Uhr: eine kleine Ausstellung zur “Familie Lenné in Poppelsdorf“ im (ausgeschilderten) Strasburger-Lehrgewächshaus, Botanischer Garten

15:00 Uhr Führungen durch den Botanischen Garten (max. 9 Personen/Führung).

17:00 Uhr Vorträge: Dr. Helga Stoverock und Prof. Dr. Wolfgang Alt. Der Botanische Garten und die Gärtnerfamilie Lenné
Ort: Botanischer Garten der Universität Bonn, vor dem Pavillon (mit Stühlen im Freien). Alternativer Ort (bei starkem Regen und Kälte): Wolfgang-Paul-Hörsaal (Ecke Wegelerstr./Kreuzbergweg): dieser wird spätestens eine Stunde vorher bekanntgegeben!!

Organisation: Förderverein Poppelsdorfer Geschichte e. V., Lenné-Gesellschaft Bonn e.V., Botanische Gärten Bonn
Die gesamte Veranstaltung wird gemeinsam für maximal 50 Teilnehmer aus den beiden Vereinen durchgeführt: Hierzu ist eine schriftliche Anmeldung pro Vereinsmitglied (plus maximal 1 Begleitperson) mit Angabe von Telefon- und/oder Email-Nummer notwendig Sie erhalten dann eine Bestätigung der Teilnahme bzw. Platzierung auf der Warteliste. Falls Sie trotz Anmeldung NICHT teilnehmen können, erwarten wir Ihre rechtzeitige Absage (für evtl. Nachrücker)! Bitte AHA-Regeln befolgen!

Veranstaltungshinweis September_2020
Spendenaufeuf Strasburger Schreibtisch

Historische Begehung des Bonner Stadtteils Dottendorf
Sa 14. März 2020, 14:30 Uhr

Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle “Quirinusplatz“ (Endstation der Linien 61 und 62)

Burg Dottendorf bei Bonn 01

Die Dottendorferin Frau Meyer-Berhorn führt uns durch den am Venusberg gelegenen Ortsteil, dessen Name auf einen fränkischen Siedler “Dotto“ zurückgeht und der bis heute seinen ländlichen und dörflichen Charakter mit einigen schönen Fachwerkhäusern bewahrt hat. Von 1800 und 1904 gehörte die Gemeinde Dottendorf zur Großbürgermeisterei Poppelsdorf. Vier Jahre nach Einweihung der neuen Pfarrkirche St. Quirinus wurde die alte Dottendorfer Kirche niedergelegt. Sie stand auf dem Gelände der alten Dottendorfer Ritterburg, die 1491 erstmals erwähnt ist und wurde im gleichen Jahre 1895 abgerissen, und zwar vom damaligen Eigentümer, dem Endenicher Erfinder und Fabrikanten Carl Baunscheidt. An ihrer Stelle ließ er den heute renoviert erhaltenen Neubau errichten.

Nach dem Rundgang ist eine gemütliche ‘Nachsitzung‘ mit Kaffeetrinken im Café Hünten (Dottendorfer Str. 20) vorgesehen.

Veranstaltungsankündigung März 2020

Jahreshauptversammlung
Sa 18. Januar 2020, 15 Uhr

im Pfarrsaal St. Sebastian, Poppelsdorf, Sternenburgstr. 27

  • Begrüßung und Einführung
  • Vortrag von Dr. Ingrid Bodsch (Leiterin des Bonner Stadtmuseums) „Bonn im 19. Jahrhundert: Bekanntes und Unbekanntes zu ausgewählten Persönlichkeiten“
  • Vorstandswahlen (Tagesordnung):
    1. Feststellung der Beschlussfähigkeit
    2. Genehmigung der Tagesordnung
    3. Jahresrückblick 2019 und Bericht des Vorstandes
    4. Kassenbericht 2018-2019
    5. Entlastung und Entlassung des Vorstandes
    6. Neuwahl des Vorstandes
    7. Verschiedenes
  • Kurze Vorstellung des Jahresprogramm 2020 …. und gemütliches Zusammensein bei Speis und Trank

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020